Der Verein

Wir sind … mehr als Kampfsport

Unser Verein – der Shotokan Karate-Dojo-Münster e.V. – ist der traditionsreichste, älteste Karateverein in Münster und einer der wenigen mit einem eigenen Trainingszentrum. Seit der Gründung 1967 haben wir uns in mehr als 55 Jahren Vereinsgeschichte gemeinsam das aufgebaut, was bis heute gilt: Uns verbindet der Spaß am Sport, das Interesse an der japanischen Kampfkunst und das Miteinander der mittlerweile mehr als 300 Vereinsmitglieder. Wir bieten Euch mehr als 15 Karate-Trainingseinheiten pro Woche an. Gesundheitsorientierte Kurse ergänzen unser Sportangebot.

Gemeinsam. Kampfsport. Erleben.

Wir sind ein eingetragener Verein. Wir leben, anders als Kampfsportschulen oder -clubs, vom Engagement unserer Mitglieder. Bei uns geht es deshalb nicht nur sehr sportlich, sondern auch gemütlich zu: Unser Trainingszentrum füllen wir mit viel Leben durch regelmäßige Events und Veranstaltungen für Groß und Klein, Treffen, Jugend- und Erwachsenenfahrten sowie Grill- oder Kinoabende.

Komm uns gern besuchen.

Unser Trainingszentrum

Hier macht selbst das anstrengendste Training richtig Spaß! 2021 wurde unser vereinseigenes neues Trainingszentrum in direkter Nähe zum Dortmund-Ems-Kanal im Osten Münsters fertiggestellt. Seitdem haben wir die Möglichkeit, in einer rund 260 qm großen Halle mit flächen- und punktelastischem Sportboden, Fußbodenheizung, bodentiefen Spiegeln und viel Tageslicht zu trainieren. Bei Bedarf können wir die Halle durch eine Trennwand teilen. Ein zweiter Gymnastikraum ergänzt die sportlichen Möglichkeiten.

Zudem verfügt unser rund 700 qm großes Vereinsheim über eine eigene Sauna sowie einen großen Gesellschaftsbereich mit Theke, Sitzgelegenheiten und angrenzendem Garten für das gemütliche Miteinander nach dem Training. Und natürlich ist der Kühlschrank immer gut mit kalten Getränken gefüllt.  

Trainingszentrum

Unser Vorstand

Die Mitglieder des Vorstands werden auf der jährlichen Mitgliederversammlung gewählt, sind für Organisation und Entwicklung des Vereins verantwortlich und gleichzeitig jederzeit Ansprechpartner für alle im Verein. In engem Austausch und auf regelmäßigen Vorstandstreffen besprechen wir die anstehenden Aufgaben und treffen die notwendigen Entscheidungen im demokratischen Konsens.

Mit unserer Wahl im Dezember 2021 haben wir die Verantwortung für ein nagelneues, modernes Trainingszentrum übernommen, das mit enormem Einsatz unserer Vorgänger und mit großer Unterstützung der Stadt Münster entstanden ist. 

Wir wollen diese Halle weiter mit Leben füllen, den familiären Charakter unseres gemeinnützigen Vereins bewahren und gleichzeitig die sportlichen Ambitionen unserer Mitglieder fördern. Daran arbeiten wir mit Engagement und Herzblut und immer mit Blick auf die Werte des Karate-Do. 

Im Namen aller Vorstandsmitglieder herzliche Grüße & Oss,

Hannes Ulmke (1. Vorsitzender)

 

 

Bild des Vorstands im Gi

Der aktuelle Vorstand unseres Dojos (v.l.n.r.):

Carola Timmer (Pressereferentin); Georg Althoff (Hallenwart); Barbara Cordt (Geschäftsführerin)

Andreas Struwe (Beisitzer); Thomas Kautsch (Beisitzer und in Personalunion Sportlicher Leiter); Hannes Ulmke (1. Vorsitzender)

Ehrenmitglieder

Viele Karateka haben sich in besonderer Weise um unseren Verein und um die Förderung unseres Sports verdient gemacht. Wir bedanken uns sehr für diese Unterstützung und freuen uns darüber, sie als Ehrenmitglieder in unserem Verein zu haben.

Rolf Bahl (Dojogründer)

Matthias Elzinga

Jochen Glaß

Jörg Greve

Michael Jarchau

Thorsten Rabeneck

Georg Sieger

Join us!

Du möchtest über News aus unserem Verein, aktuelle Lehrgänge, geplante Events oder Aktionen immer sofort informiert werden? Dann abonniere uns einfach über Facebook oder Instagram.