Anfängerkurs - Termin folgt

Dein Einstieg in den Karate-Kampfsport

Einsteiger erhalten in den ersten Monaten ein spezielles Anfängertraining, zweimal pro Woche. So kannst Du bei uns den Einstieg in diesen Kampfsport ohne Scheu mit anderen Neueinsteigern meistern! Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Start nächster Anfängerkurs: 11.01.2023

Wir freuen uns auf Dich!

Du interessierst Dich für Karate, hast aber keinerlei Vorkenntnisse? Vielleicht fragst Du Dich auch, ob Karate überhaupt etwas für Dich sein könnte und was Dich wohl erwartet? Genauso haben wir alle einmal angefangen.

Erstes Training ausschließlich mit anderen Anfängern

Deshalb bieten wir Einsteigern wie Dir mehrmals im Jahr die Möglichkeit, über ein eigenes Anfängertraining mit dem Karate zu starten. Gemeinsam mit anderen Anfängern trainierst Du in einer geschlossenen Gruppe über drei Monate lang die ersten Grundlagen des Karatesports. Zeit genug also, Karate auszuprobieren und erkennen zu können, ob Karate eine Sportart für Dich ist.

Zweimal pro Woche Training bis zur Weißgurtprüfung

Zweimal pro Woche trainierst Du mit allen anderen Anfängern und zwei TrainerInnen. Sie bringen Euch alles bei, was Ihr für die erste Gurtprüfung (Weißgurt-Prüfung) braucht und Ihr habt Gelegenheit, den Sport und seine Philosophie genauer kennenzulernen. Nach bestandener Weißgurtprüfung heißen wir Euch dann alle sehr herzlich im laufenden Training willkommen. 

Die wichtigsten organisatorischen Facts 

Das Anfängertraining findet natürlich in unserem neuen Trainingszentrum am Mauritz-Lindenweg 91 statt. Wir haben dort für Euch eine eigene Trainingszeit reserviert. Wir empfehlen Dir, möglichst beide Einheiten pro Woche wahrzunehmen – umso schneller stellen sich die ersten Erfolge ein. Und das macht ja Spaß. Ausnahmen sind natürlich möglich. Diese kannst Du am besten mit den Trainern abstimmen.

Vorkenntnisse oder direkt der spezielle Karateanzug sind nicht erforderlich. Uns ist wichtig, dass Du erst einmal schauen kannst, ob Dir Karate liegt. Deshalb komm einfach mit bequemen Sportsachen zu uns ins Dojo.

Mit Start des Anfängerlehrgangs steht Dir auch unsere vereinseigene Sauna kostenfrei zur Verfügung. Bitte bring Dir dafür ein eigenes Saunatuch mit.

Trainingszeiten:

Mittwochs: 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Freitags: 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

FAQ

Zeiten und Trainingsort

Das Training findet an zwei Tagen in der Woche statt und dauert jeweils 90 Minuten:

Mittwochs:    18:00 – 19:30 Uhr

Freitags:         18:00 – 19:30 Uhr

Eine regelmäßige Teilnahme an beiden Terminen ist zur Vorbereitung auf die Prüfung am Lehrgangsende zu empfehlen. Ausnahmen sind jedoch in Abstimmung mit den Trainern möglich. Das Training findet im modernen und vereinseigenen Sport- und Trainingszentrum (Dojo) am Mauritz-Lindenweg 91, 48145 Münster statt.

Dauer und Kosten des Lehrgangs

Der Anfängerlehrgang dauert drei Monate. Nach Anmeldung bist Du während dieser Zeit Mitglied unseres Vereins und während des Trainings unfallversichert. Die Mit­gliedschaft kann während der Kursdauer jederzeit zum Monatsende gekündigt werden.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt monatlich 27 Euro für Erwachsene und 22 Euro für Jugendliche, Schüler und Studenten (unter 27 Jahre). Wir geben Dir die Möglichkeit, zunächst zwei Wochen kostenfrei und unverbindlich am Training teilzunehmen. Eine Anmeldung zum Kurs ist erst ab der dritten Woche nach Lehrgangsbeginn erforderlich.

Die Ausrüstung

Zu den Trainingseinheiten solltest Du folgendes mitbringen:

  • Normale Sportbekleidung (ein Karateanzug ist nicht notwendig)
  • Duschzeug und Handtuch
  • ein Saunatuch für die Nutzung der Sauna nach dem Training

Schmuck wie Ringe, Ohrringe, Uhren, Piercings etc. werden grundsätzlich vor jeder Trainingseinheit aufgrund der mit ihnen verbundenen Verletzungsgefahr abgelegt.

Der Verein kann für während der Trainingseinheiten entwendete oder beschädigte Gegenstände keine Haftung übernehmen. Daher bitten wir Dich, Deine Wertsachen in der Halle zu deponieren. Für Deine Sporttaschen gibt es gesonderte Regalablageflächen direkt vor der Trainingshalle.

Im Anschluss an die Trainingseinheiten kannst Du bei uns im Dojo kostenlos die Sauna nutzen. Ebenso bietet unser Trainingszentrum die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein nach dem Training und zum Informationsaustausch mit den Trainern. Getränke können selbst mitgebracht werden, stehen aber auch kostengünstig und gekühlt bereit.

Und nach dem Lehrgang?

Zum Lehrgangsabschluss besteht, nach regelmäßiger Teilnahme, für Dich die Möglichkeit, an einer Gürtelprüfung zum 9. Kyu (Weißgurt) nach der offiziellen Prüfungsordnung des Deutschen JKA-Karate Bundes (DJKB) teilzunehmen. Diese Prüfung wird bei uns im Dojo von einem unserer lizenzierten Prüfer des DJKB abgenommen. Die Prüfung ist nicht Bestandteil des Anfängerlehrgangs, d. h. die Prüfungsgebühr von aktuell 10 Euro ist hierfür gesondert zu entrichten.

Jedes Mitglied erhält im Anschluss an die bestandene Prüfung eine offizielle Prüfungsurkunde sowie einen vom DJKB ausgestellten und international gültigen Karate-Ausweis (Kosten 10 Euro), in welchem die Vereinsmitgliedschaft sowie alle im Nachgang abgelegten Prüfungen und besuchten Lehrgänge eingetragen werden.

Sofern du nach dem Anfängerlehrgang weiter bei uns Karate trainieren möchten, gilt ab dann für deine Mitgliedschaft eine Kündigungsfrist von einem Monat zum Quartalsende.

Training im Verein

Im Anschluss an den Anfängerlehrgang kannst Du am regelmäßigen Training für Vereinsmitglieder teilnehmen. Allein für Karate bieten wir hier jede Woche verschiedenste Trainingseinheiten an. Die unterschiedlichen Trainingsgruppen orientieren sich am jeweiligen Kenntnisstand der Trainierenden, am Alter (z.B. Kinder- und Jugendtraining) sowie an unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten (z.B. Kata, Kumite, Wettkampfvorbereitung etc.). Darüber hinaus kannst Du ohne weitere Zusatzkosten an unserem laufenden Kursprogramm aus Zen-Meditation, Yoga, Pilates oder TaiJiQuan teilnehmen, das auch für Nichtmitglieder geöffnet ist. Training findet bei uns durchgehen statt, auch während der Ferienzeiten. Lediglich an gesetzlichen Feiertagen bleibt das Dojo geschlossen. Zusätzliche Lehrgänge ergänzen den regulären Trainingsplan.

Brauche ich so einen Karateanzug (Gi)?

Während des Anfängerlehrgangs ist normale Sportbekleidung in jedem Fall ausreichend. Im anschließenden Training – und nach Möglichkeit auch schon für Deine erste Prüfung – solltest Du jedoch einen weißen Gi tragen. Hierzu bietet der Verein regelmäßig die Möglichkeit, qualitativ gute Karateanzüge von namhaften Herstellern im Rahmen von Sammelbestellungen günstig zu erwerben. Sprich uns einfach an.

Brauche ich eine gewisses Fitness-Level?

Nein, Du kannst mit jedem Fitness-Level starten. Ob Couchpotato oder Fitnessfreak, jeder ist willkommen und wird von seinem Startpunkt mitgenommen.

Bei Bedenken oder gesundheitlichen Einschränkungen/Vorerkrankungen sprich bitte zur Sicherheit mit Deinem Arzt darüber und lass Dich dort beraten, bevor Du mit Karate anfängst.

Du hast weitere Fragen?

Wir nehmen uns gerne Zeit und beantworten sie Dir.

Unsere Trainer stehen Dir als direkte Ansprechpartner vor Ort jederzeit zur Verfügung. Besuche uns, rufe uns an oder schreibe uns eine e-Mail. Du erreichst uns telefonisch unter 0251 6868580. Aus organisatorischen Gründen ist dies zwar ein AB, aber wir rufen Dich umgehend zurück. Unsere e-Mail: info(at)karate-muenster.de.

Du findest uns auch bei Instagram und Facebook: @karate.muenster

Lust bekommen? Neugierig geworden?

Unsere Trainer stehen Dir als direkte Ansprechpartner vor Ort jederzeit zur Verfügung. Besuche uns, rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail. Du erreichst uns telefonisch unter 0251/686 85 80. Aus organisatorischen Gründen ist dies zwar ein AB, aber wir rufen dich umgehend zurück.